Blasmusikblog Monatsrückblick November 2017

Liebe Blasmusikblog-Leser!

Etwas verspätet kommt hiermit der Monatsrückblick November 2017 mit einer Zusammenfassung aller erschienenen Beiträge. Die Verspätung rührt daher, dass ich am Freitag, den 1. Dezember eine IBK-Sitzung mit meiner Kollegin Miriam Tressel in Böblingen hatte und am Samstag, 2. Dezember auf Einladung des Bayerischen Musikrats im Maximilianeum (=Bayerischen Landtag) jeweils einen Vortrag über “Marketing im Verein” und “Mitglieder finden & binden” bei der Fachtagung zum kulturellen Ehrenamt gehalten habe. Über diese Fachtagung berichte ich noch auf meiner Firmenseite www.kulturservice.link. Ja und gestern, am ersten Adventssonntag habe ich einen der schönsten Weihnachtsmärkte unserer Gegend in Vogtsburg-Burkheim besucht. Auch wichtig.

Hier könnt Ihr also nochmals checken, ob Ihr alle Beiträge gelesen habt:

3. November 2017 Dirigent im Fokus: Joachim Pfläging
20. November 2017 Das voestalpine Blasorchester und der Eiserne Ring
23. November 2017 Musiker im Rampenlicht: Christoph Moschberger
26. November 2017 Hilfe! Wir finden keinen Vorstang! – Umfrage –
30. November 2017 Komponist des Monats Dezember: Mathias Wehr

An der Umfrage zu den Gründen, warum jemand einen Vorstandsposten ablehnt, könnt Ihr noch bis zum 31. Dezember 2017 teilnehmen. Bis jetzt haben ca. 100 BlasmusikerInnen zu diesem Thema ihre Erfahrungswerte mitgeteilt.

Wer noch keine Tickets zum Internationalen Blasmusik Kongress IBK hat, kann sich hier registrieren.

Ich wünsche Euch allen eine geruhsame, besinnliche Adventszeit, viel Spaß bei Euren Advents- und Weihnachtskonzerten und hoffe, Euch alle beim IBK zu sehen und persönlich zu treffen!

Es grüßt Euch herzlich

Alexandra

Hier kannst Du den Beitrag in Deinen Sozialen Netzwerken teilen, Danke!
Alexandra Link

Alexandra Link

Musik ist ein sehr wichtiger Bestandteil meines Lebens. Musizierende Menschen zusammen zu bringen meine Leidenschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.