Andreas Simbeni: Anton Bruckner und das Blasorchester

Der Stellenwert des Blasorchesters bzw. Bläserensembles im Schaffen Anton Bruckners

Aus dem Vorwort:

…Dazu gehört Anton Bruckner (1824 – 1896). Berühmt durch seine Symphonien, befinden sich auch Werke der Blas- und Bläsermusik unter seinen Kompositionen. Doch wie viele sind es wirklich? Wie war der Stellenwert des Blasorchesters zur Zeit und speziell im Umfeld Anton Bruckners? Kam Anton Bruckner mit Blasmusik in Berührung? Wenn ja, auf welche Art? Und prägten sie ihn auf irgendeine Weise? Welche Rolle spielen das Blasorchester und das Bläserensemble in seinem kompositorischen Schaffen? Wie waren seine Berührungspunkte zu diesen Besetzungsformen? Welche Werke gibt es von ihm, in denen reine Bläserbesetzungen (mit oder ohne Gesang) von ihm verwendet wurden?…..

Inhaltsverzeichnis

1.0. Einleitung………………………………………………………………. 3

2.0. Blasmusik zur Zeit und im Umfeld Anton Bruckners……………. 4

  1. 2.1.  Die Militärmusik und die Musikvereine……………………… 4
  2. 2.2.  Kam Anton Bruckner auf seinen Reisen mit Blasmusik in Berührung?……………………………………………………………… 5

3.0. Der Stellenwert des Blasorchesters bzw. Bläserensembles
im Schaffen Anton Bruckners……………………………………. 9

  1. 3.1.  Das Blasorchester: Ein Zweckbündnis?……………………….. 9
  2. 3.2.  Das Bläserensemble: Ein farbenreicher Orgelersatz?……. 14

4.0. Verzeichnis der Werke von Anton Bruckner mit Blasorchester
bzw. Bläserensembles (mit und ohne Gesang)…………………… 22

  1. 4.1.  Blasorchester…………………………………………………. 22
  2. 4.2.  Gesang und Blasorchester………………………………….. 23
  3. 4.3.  Bläserensemble………………………………………………. 24
  4. 4.4.  Gesang und Bläserensemble……………………………….. 25

5.0. Resümee………………………………………………………………. 39

6.0. Danksagung…………………………………………………………… 40

7.0. Literaturverzeichnis………………………………………………….. 41

Über Andreas Simbeni:
Andreas Simbeni
Andreas Simbeni

Andreas Simbeni wurde 1972 in Tirol geboren und ist dort auch aufgewachsen. Verheiratet mit einem Wirbelwind lebt er seit 2002 in Niederösterreich. Er studierte Horn, Instrumental Pädagogik, Ensembleleitung, Blasorchesterleitung, Instrumentation und Komposition in Graz, Wien, Linz und Bozen. Er unterrichtete von 2004 bis 2013 Ensembleleitung am ÖO Landesmusikschulwerk und ist Direktor der Regionalmusikschule Sieghartskirchen. Mit dem JBO und dem SBO Sieghartskirchen erreichte er bei Österreichischen Jugendblasorchesterwettbewerben Spitzenplätze. Seit 2012 ist der Dirigent der Akademischen Bläserphilharmonie Wien.

Format: DinA4, PDF, Whitepaper, 43 Seiten.

€7.90 – In den Warenkorb enthält 19% Mwst.
Hier kannst Du den Beitrag in Deinen Sozialen Netzwerken teilen, Danke!
Alexandra Link

Alexandra Link

Musik ist ein sehr wichtiger Bestandteil meines Lebens. Musizierende Menschen zusammen zu bringen meine Leidenschaft.