Band-Coaching-Workshop mit Hans-Peter Blaser im OBV

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 17/03/2018
13:00 - 18:00

Veranstaltungsort
Musikschule Waldkirch

Kategorien


Workshop-Inhalte:

Teil 1

Band Coaching – was ist das?

Band – Coaching – braucht es das?

Sind Band Coaching und Einspielen dasselbe?

Falls nicht, wo liegen die Unterschiede?

  1. Theorie-Input (60 Minuten )

Ein Blasorchester setzt sich aus Menschen mit unterschiedlichem Musikverständnis und unterschiedlichem Leistungsvermögen zusammen. Es ist Aufgabe der Dirigenten diese individuellen Beiträge zu einer Einheit zu verschmelzen und damit die Musizierkultur eines Orchesters zu prägen. Dazu sind einige grundlegende Theoriekenntnisse unerlässlich. Das reine Intonieren stellt hohe Anforderungen an Musiker und Dirigenten. Um diese erfüllen zu können, sind Kenntnisse von theoretischen Grundlagen und Methoden sehr hilfreich. Einige dieser Grundlagen werden während des Workshops behandelt. Ausführlichere Informationen erhalten die interessierten Dirigenten und Musiker in meinem Online-Kurs, den sie gratis nutzen können.

  1. Praktische Instrumentenkenntnisse (60 Minuten)

Leider gibt es keine Blasinstrumente, welche perfekt rein stimmen. Das Feintuning muss von den Musikern vorgenommen werden. Es wird das Intonationsverhalten und entsprechende Korrekturmöglichkeiten einiger Blasinstrumente vorgestellt:

  • Flöte
  • Klarinette
  • Saxophone
  • Trompete
  • Horn
  • Posaune
  • Tuba
Teil 2

Probe mit Bläserensemble oder Musikverein (150 Minuten)

Methoden der Band Coaching-Lehrmittel und Übungssammlungen werden in der praktischen Arbeit aufgezeigt:

  • Methodik des Einstimmens
  • Training des Hörens im Ensemble (Methoden, Organisation)
  • Benutzung des Stimmgerätes (Methodik) und anderer technischer Hilfsmittel
  • Wie werden Intervalle und Akkorde rein intoniert
  • Methoden der Klangschulung – Praktische Arbeit an der Intonation
  • Arbeit am Klangausgleich und Einfluss auf Intonation
  • Einflüsse von Dynamik und Arikulation, usw. auf den Orchesterklang und die Intonation
  • Probe eines Musikstückes (ev. Repertoirestück), um die Erkenntnisse in der Praxis anzuwenden

 

Der Workshop findet in den Räumlichkeiten der Musikschule Waldkirch statt. Unterstützt werden wir durch das Jugendorchester der Musikschule als Lehrgangsorchester.

Organisation und Auskünfte: Rainer Burkhardt burkhardt@obv-breisgau.de, 07641/51764

 

Hier kannst Du den Beitrag in Deinen Sozialen Netzwerken teilen, Danke!
Alexandra Link

Alexandra Link

Musik ist ein sehr wichtiger Bestandteil meines Lebens. Musizierende Menschen zusammen zu bringen meine Leidenschaft.