Adventskalender Türchen #18

Was ist “Sinfonische Blasmusik” und was bedeutet Dir die “Sinfonische Blasmusik“?

Mit Marc Lange beantwortet ein weiterer Profi-Dirigent die schwierige Frage nach der “Sinfonischen Blasmusik”. Marc Lange ist unter anderem Dirigent der Stadtkapelle Kirchheim unter Teck und der Bläserphilharmonie Heilbronn. Außerdem ist er Dozent an der BDB-Musikakademie in Staufen.

“Der Begriff “Sinfonische Blasmusik” ist doch meist ein Versuch, die Lücke zu der Musik der Sinfonieorchester zu schließen. Dabei sollten wir uns mit unseren Möglichkeiten eher abgrenzen. Das (gibt es das überhaupt?) “Sinfonische Blasorchester” ist ein Medium des 20. und 21. Jahrhunderts, das die Chance hat, Neues und Interessantes entstehen zu lassen, vorwärtsgewandt zu sein. Sinfonische Blasmusik ist für mich mehr als nur die Frage nach der Literatur (Komposition) und der Besetzung. Selbstverständlich halte ich eine gewisse (gute, originelle…) Literatur und die Besetzung eins Ensembles/Orchesters, entsprechend der vorgesehenen Instrumentierung in der Komposition, als wichtige Kriterien um ein Werk „sinfonisch“ werden zu lassen. Der Begriff als reines Etikett genügt hier jedoch nicht. „Sinfonisch“ im ursprünglichen Sinne (griechisch: zusammenklingen) zeigt auf, es geht dann doch eher um die Umsetzung, das Zusammenwirken, um die Interpretation. Was wird aus der vorgegebenen Musik gemacht und vor allem welche Klangqualität steht am Ende, bei der Darbietung. Sind diese Kriterien erfüllt, für mich vor allem die Klangqualität, ist die Bezeichnung „sinfonische Blasmusik“ für mich richtig platziert.” Marc Lange

 

 

Wenn Ihr keinen Beitrag zu diesem Thema verpassen möchtet, könnt Ihr gerne den Blasmusikblog Newsletter abonnieren:

Hier kannst Du den Beitrag in Deinen Sozialen Netzwerken teilen, Danke!
Alexandra Link

Alexandra Link

Musik ist ein sehr wichtiger Bestandteil meines Lebens. Musizierende Menschen zusammen zu bringen meine Leidenschaft.

One thought on “Adventskalender Türchen #18

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.