Benefiz-Konzert Metafoor-Abschlussprüfung mit dem Bundespolizeiorchester

Datum/Zeit
Date(s) - 31/03/2019
17:00 - 21:00

Veranstaltungsort
Bürgerhaus im Seepark

Kategorien


Plakat Benefizkonzert Freiburg 2019-2Nach vier Jahren Studium geht es für vier Studenten des Studiengangs „Leitung von Blasorchestern – Metafoor“ nun auf die Zielgeraden. Im Rahmen eines öffentlichen Benefizkonzertes des Bundespolizeiorchesters findet am 31. März 2019 die praktische Dirigierprüfung des Studiengangs statt. Unter den Augen der Juroren Alex Schillings, Rob Goorhuis, Jos Zegers, Hermann Pallhuber und Siegfried Rappenecker werden die Dirigenten Michael Schönstein, Udo Schmitz, Carl-Philipp Rombach und Susanne Bader das Bundespolizeiorchester aus München dirigieren. Auf dem Programm stehen werden dann „The Seafarer“ von Haydn Wood, „Canterbury Chorale“ von Jan Van der Roost, die „Armenischen Tänze I“ von Alfred Reed, Mutanza von James Curnow sowie „Romeo & Juliet“ von Sergej Prokofieff im Arrangement von Johann de Meij. Als Zugabe wird „Molly on the Shore“ von Percy A. Grainger erklingen. Sie zu dirigieren bleibt Michael Schönstein vorbehalten, der im Bürgerhaus am Seepark in Freiburg gleichsam Heimrecht genießt.

Das Konzert im Bürgerhaus im Seepark, Gerhard-Hauptmann-Straße 1, 79110 Freiburg, findet am 31.März 2019, um 19 Uhr statt. Bereits um 17. 30 Uhr wird Studienleiter Alex Schillings einen Vortrag halten zum Thema „Bringt gute Literatur mehr Spielfreude?“

Eintrittskarten für das Konzert sind an der Abendkasse erhältlich oder können per Email

info@bdb-musikakademie.de vorbestellt werden. Im Eintrittspreis von 10 Euro (Vorbestellung)/ 12 Euro (Abendkasse) ist der Vortrag mit inbegriffen.

 

Alexandra Link

Alexandra Link

Musik ist ein sehr wichtiger Bestandteil meines Lebens. Musizierende Menschen zusammen zu bringen meine Leidenschaft.

Immer informiert!

Gib hier Deine Mail-Adresse ein, um eine Nachricht zu bekommen, sobald ein neuer Beitrag online ist.