Warum das Marketing im Musikverein immer wichtiger wird

Dieser Beitrag gibt Antworten auf die Frage, wie es gelingt, unseren Musikverein so zu präsentieren, dass wir auch in Zukunft noch mit einer ausreichenden, ausgewogenen Besetzung und vor vollem Konzertsaal musizieren können.

Read more

Blasmusikaspekte: Wahrnehmung der Blasmusik innerhalb der (Musik-)Gesellschaft und warum sie (fast) immer amateurbehaftet ist

Bernhard Schlögl, der künstlerische Leiter der Innsbrucker Promenadenkonzerte, beschäftigte sich bereits in seiner Masterarbeit mit dem Thema, wie die Blasmusik innerhalb der Gesellschaft wahrgenommen wird. Darüber habe ich ein Interview mit ihmm geführt, das Ihr in diesem Beitrag nachlesen könnt.

Read more

Blasorchesterrepertoire: Von Momenten, Stunden und besonderen Zeiten

Dieser vierte Beitrag zum Thema „Zeit“ hat unseren Lebenslauf von der Geburt bis zum Tod zum Thema. Wir erleben Kindheit, Zeit mit Freunden, Hochzeiten, Ferien, aber auch Momente des Innehaltens und Nachdenkens über unser Leben, Ärger und Empörung, Abschiede, Tod und Trauer. Mit Werken von Jan de Haan, André Waignein, Vaclav Nelhybel, Jan Van der Roost, Marco Pütz und anderen.

Read more

„Dieser Wettbewerb war das Beste, das unserem Verein passieren konnte!“

Für die Musikapelle Naturns/Südtirol war der Wettbewerb in Riva del Garda ein Tagesausflug. Von den Erlebnissen und warum diese Reise bzw. der Wettbewerb die beste Art war, nach Corona wieder musikalisch zu starten schreibt Julia Wellenzohn.

Read more

Blasorchesterrepertoire: Vom Anbeginn der Zeit bis in alle Ewigkeit

Dieses ist der dritte Beitrag zum Thema “Zeit”. Darin findet Ihr Repertoire-Vorschläge von der Entstehung der Erde im christlichen Sinne, Werke, die sich mit alter Musik beschäftigen beispielsweise aus dem Mittelalter oder der Renaissance, Betrachtungen der heutigen Zeit, der Zeit an sich, der Zeitenwende, den Aufbruch in neue Zeiten bis hin zum vermuteten Ende aller Zeiten. Lasst Euch inspirieren!

Read more