Blasmusikblog Monatsrückblick September 2018

Puh, der Monat September hatte es in sich… Begonnen hat er mit einer Reise in die Erlebniswelt Musikinstrumentenbau im Vogtland, er endet für mich mit dem ersten Probenwochenende des Sinfonischen Verbandsblasorchesters Markgräflerland.

Hier die schon zur Gewohnheit gewordene Übersicht, der im September erschienenen Beiträge:

5. September 2018 Über den Anfang und die Einspielphase einer Musikprobe – Teil 3 mit Marianne Halder und Dominik M. Koch
8. September 2018 “Geheimtipp” für Musikvereins-Reisen: Erlebniswelt Musikinstrumentenbau – mit Rabatt-Code
10. September 2018 Music Austria – die Musik-Erlebnismesse – mit Verlosung von 2×2 Eintrittkarten!
13. September 2018 Notationsprogramme – Antworten von denjenigen, die sich auskennen
16. September 2018 “Warum wird in Weihnachtskonzerten keine Weihnachtsmusik gespielt?”
20. September 2018 Über den Anfang und die Einspielphase einer Musikprobe – Teil 4 mit Michael Meininger und Jochen Lorenz
26. September 2018 5 Komponisten – 10 Werke für Anfänger- und Jugendblasorchester: Eine Auswahl!

Auf den Titel klicken und lesen, sofern noch nicht geschehen…

Zusätzlich sind viele Konzerte, Wettbewerbe und sonstige Events in der Rubrik Konzerte & Events” (siehe rechte Seitenleiste) online gegangen. Diesen Service biete ich für 24,00 Euro zzgl. MWSt. an. Im Preis enthalten ist die mehrmalige Verbreitung in den Social-Media-Kanälen des Blasmusikblog.com. Ich freue mich auch sehr, dass ich Werbepartner für den Blasmusikblog.com gefunden habe. Wer sich über Banner-Werbung oder Advertorials informieren möchte, wendet sich gerne per Mail an mich.

Im Oktober geht die Serie “Über den Anfang und die Einspielphase einer Musikprobe” weiter. Noch drei Beiträge stehen hier aus. Dann werden drei Komponisten ins Rampenlicht gerückt – die Beiträge sind in Vorbereitung. Wer? Wird noch nicht verraten… Und sonst? Schaun wir mal…

Die beiden Serien “Was macht eigentlich…?” und “Schrittmacher der Blasmusik” in der Zeitschrift Eurowinds halten mich zur Zeit auf Trab. Hier durfte ich mit Mathias Wehr und Adrian Schneider (Dunshan Symphonic Wind Orchestra) Interviews führen. Die nächste Eurowinds erscheint Anfang November. Außerdem, ganz neu, darf ich eine Artikelserie über die Hochschulen, an denen man Blasorchesterdirektion studieren kann, für die Zeitschrift Clarino schreiben. In jedem Beitrag kommen sowohl der jeweilige Professor sowie zwei StudentInnen zu Wort. Die Interviews laufen. Durchweg mit spannenden Menschen… Dann gehen jetzt die Workshops in den Musikvereinen und Musikverbänden wieder los. Insgesamt 5 Termine stehen in diesem Herbst noch an. Von diesen Workshops bringe ich immer wieder interessante Themen mit, die ich dann auch im Blasmusikblog.com zum Beitrag verarbeite.

Tja, und ein bisschen Musik muss natürlich auch sein! Die Proben mit Stefan Grefig im Freiburger Blasorchester sind angelaufen. Das Konzert unter dem Titel HEAROES findet am 18. November um 18 Uhr im Konzerthaus Freiburg sein. Für mich wird es das erste Mal sein, dass ich in diesem ehrwürdigen Haus in Freiburg spielen darf. Dieses und nächstes Wochenende sind die Proben für das Abschiedskonzert von Helmut Hubov im Sinfonischen Verbandsblasorchester Markgräflerland, das am 14. Oktober um 18 Uhr im Stadthaus Neuenburg stattfindet. Dieses Mal haben wir – wie ich finde – ein ganz besonderes Konzertprogramm. Nicht ganz ohne… (muß auf jeden Fall nochmals kräftig üben). Wenn ich Zeit finde, stelle ich es Euch im Blasmusikblog noch vor…

Bleibt mir gewogen, liebe Grüße

Alexandra

 

PS Anregungen, Vorschläge, Fragen wie immer an alexandra@kulturservice.link oder unten in die Kommentare.

Hier kannst Du den Beitrag in Deinen Sozialen Netzwerken teilen, Danke!
Alexandra Link

Alexandra Link

Musik ist ein sehr wichtiger Bestandteil meines Lebens. Musizierende Menschen zusammen zu bringen meine Leidenschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.