Das Vorstandsmodell der Stadtmusik Trossingen

Marc Bücher, Vorstandsmitglied Presse und Öffentlichkeitsarbeit, stellt in diesem Beitrag das Vorstandsmodell der Stadtmusik Trossingen vor. Es handelt sich um ein Modell mit fünf gleichberechtigten Vorständen.

Was hat Euch bewogen, auf ein Vorstandsmodell mit mehreren gleichberechtigten Vorständen umzustellen, wann habt Ihr auf das umgestellt und wie sieht Euer Organigramm nun aus?

Wir wollten vom klassischen Vereinsmanagement mit einem ersten und einem zweiten Vorstand weg, um die Arbeit auf mehrere Schultern zu verteilen. Im Jahr 2004 kam es dann schließlich zur Umstellung.

Der Vorstand besteht nun aus den folgenden fünf Vorstandsmitgliedern:

Vorstandsmitglied 1: Planung & Koordination
Vorstandsmitglied 2: Musikalische Leitung
Vorstandsmitglied 3: Finanzwesen
Vorstandsmitglied 4: Interne Verwaltung
Vorstandsmitglied 5: Presse- & Öffentlichkeitsarbeit

Stadtmusik Trossingen Organigramm

Mit welchen Schwierigkeiten und Herausforderungen wurdet ihr vor der Umstellung konfrontiert?

Anfang der 2000er wollte der erste Vorstand aufhören, daraufhin trat der zweite Vorstand dann auch zurück. Die gesamte Arbeit wollte niemand allein übernehmen, da die Vorstandsarbeit zu zweit einen sehr hohen Zeitaufwand in Anspruch nahm.

Wie seid Ihr bei der Umstellung vorgegangen?

Zuerst überlegten wir, welche Themen in der Vereinsführung wichtig sind. Danach legten wir die verschiedenen Bereiche fest. Der Bereich „Musikalische Leitung“ (Dirigent) und der Bereich „Finanzwesen“ waren auf jeden Fall gesetzt.

Wie bewährt sich die Umstellung bisher, a) was funktioniert gut, b) was eher weniger gut, c) was wollt Ihr zukünftig noch verbessern/verändern?

Mehrere Leute, die Entscheidungsfähig sind, bringen ihre Ideen ein; die Arbeitsverteilung auf mehrere Schultern funktioniert hervorragend.

Aufgaben der einzelnen Bereiche waren am Anfang noch nicht ganz so klar, dies kristallisierte sich über die Jahre dann aber heraus.

Wir haben zurzeit noch keine fertige Geschäftsordnung, in der die Aufgaben genau definiert sind. Das möchten wir aber in Zukunft ändern und arbeiten bereits an dieser.

Stadtmusik Trossingen im Jahreskonzert
Stadtmusik Trossingen im Jahreskonzert

Was empfehlt Ihr aus Eurer Erfahrung heraus Musikvereinen, die ihr Vereinsmanagement umstellen möchten?

Einfach machen!

Macht euch zuerst Gedanken darüber, welche Bereiche benötigt werden und welche Themen euch beschäftigen. Anschließend ist es sinnvoll die Aufgaben der einzelnen Vorstände zu definieren und in einer Geschäftsordnung festzuhalten.

Bei der Anzahl der Vorstandsmitglieder ist eine ungerade Zahl von Vorteil, um Abstimmungen im Vorstand zu erleichtern.

Die Umstellung auf teambasiertes Vereinsmanagement hilft dem Verein ungemein, kein Thema geht unter und nichts wird aus Zeitmangel vor sich hergeschoben.

Alexandra Link

Musik ist ein sehr wichtiger Bestandteil meines Lebens. Musizierende Menschen zusammen zu bringen meine Leidenschaft.

3 thoughts on “Das Vorstandsmodell der Stadtmusik Trossingen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.