Bläserensemble 13 – Die Konzerte 2015

Bereits zum dritten Mal fand sich im Januar / Februar 2015 das Bläserensemble 13 zu einer Probephase mit abschließenden zwei Konzerten zusammen. Unter der Leitung von Denis Laile haben wir zwei große Werke für Holzbläserdoppelquintett erarbeitet. Zum einen das “Divertissement” von Emile Bernard, einem Komponisten und Organisten, der in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts lebte und zum anderen die Suite „Offenbach in der Unterwelt“, die bekannte Melodien aus den Operetten von Jacques Offenbach enthält.

Emile Bernard (1843-1902) war ein Komponist der französischen Romantik und Organist. Das Divertissement op. 36, F-Dur schrieb er für die “Parisian Société des Instruments à Vent”, in dem unter anderen der berühmte französische Flötist Paul Taffanel Mitglied war. Es besteht aus den drei Sätzen “Andante sostenuto – Allegro molto moderato, Allegro vivace und Andante – Allegro non troppo”. Großartige Musik, selten gehört und gespielt, die ich allen Bläserensembles in dieser Besetzung nur wärmstens empfehlen kann.

Die Suite “Offenbach in der Unterwelt” enthält Melodien aus Jacques Offenbachs Operetten. Alexander Tarkmann arrangierte insgesamt 10 Sätze für Holzbläsernonett (nur 1 Flöte, bzw. Piccolo), von denen wir die folgenden spielten:

1. Ouvertüre (aus La Belle Hélène)
2. Bolero (aus Monsieur Choufleuri, mit Piccolo)
3. Ballade (aus Fantasio)
8. Finale I (aus La Périchole)
9. Chanson Pastorale (aus Orphée aux Enfers)
10. Finale und Can-Can (aus La vie parisenne)

Das nächste Projekt steht auch schon an: Zusammen mit dem Kantorenchor musizieren wir am 15. November 2015 um 16.30 Uhr im Kloster St. Trudpert im Münstertal.

Verena & Reinhard Denis Christina & Otto Mathias & MartinAlexandra & Carina Michaela Melanie

Hier kannst Du den Beitrag in Deinen Sozialen Netzwerken teilen, Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Immer informiert!

Gib hier Deine Mail-Adresse ein, um eine Nachricht zu bekommen, sobald ein neuer Beitrag online ist.