Workshop Arrangieren und Einrichten für mein Flötenorchester an der TMA Bad Gandersheim

Datum/Zeit
Date(s) - 08/05/2020 - 10/05/2020
0:00

Veranstaltungsort
Turnermusikakademie Bad Gandersheim

Kategorien


Die Auswahl an geeigneter Literatur für Flötenorchester und Spielmannszüge ist in den letzten Jahren gestiegen, aber leider dennoch sehr klein. Die Anzahl der heute noch tätigen Verlage lässt sich an einer Hand abzählen. Insbesondere weil die Verlage im Hinblick auf die breite Masse an Flötenorchestern sehr allgemein gesetzte Editionen herausgeben, ist eine Individualisierung der Arrangements oder Kompositionen oft nötig und gewollt. Gleichzeitig gibt es aber auch so individuell besetzte Orchester, dass der Kauf eines Arrangements sich nicht lohnt, da die Ausgaben nicht spielbar wären. Hier springen dann oft DirigentInnen oder StimmführerInnen ein und versuchen sich daran, selbst die entsprechenden Stücke zu bearbeiten.

Ein Lehrgang „Arrangieren und Einrichten für mein Flötenorchester“ soll genau an diesem Punkt ansetzen und sowohl MusikerInnen mit wenig Erfahrung als auch MusikerInnen gänzlich ohne Erfahrung im Arrangieren oder Einrichten von Notensätzen etwas tiefer in die

Materie begleiten. Hierbei soll es insbesondere nicht um einen musiktheoretischen Tonsatzkurs gehen, für den auch ganz andere Grundlagen erforderlich wären. Vielmehr soll der Lehrgang eine allgemeine Einführung in gängige Notensatzprogramme, grundlegende Orchestrierungsmethoden im Flötenorchester sowie die Erarbeitung eines Arrangements anhand einer Vorlage beinhalten. Ein praktischer Ansatz ist mir hierbei sehr wichtig: so sollen die von den TeilnehmerInnen erstellten Arrangements am letzten Lehrgangstag grundlegend erarbeitet werden und die Möglichkeit bestehen, Ideen im Prozess des Arrangierens praktisch auszuprobieren. Grundlage für die Arrangements und deren Besetzung bildet die instrumentale Zusammensetzung der TeilnehmerInnen als „Lehrgangsorchester“.

Die Zielgruppe sind interessierte MusikerInnen aus dem Bereich Flötenorchester/Spielmannszug, die mit grundlegendem musiktheoretischem Wissen (D3 oder vergleichbar wünschenswert) ausgestattet in die Materie des Arrangierens und Einrichtens für Flötenrochester einsteigen wollen. Vorkenntnisse in diesem Bereich sind nicht notwendig.

Der Workshop findet vom 8.-10. Mai 2020 unter der Leitung von Florian Schulte an der Turner-Musik-Akademie Altgandersheim statt.

Florian Schulte ist Flötist und Pianist, Arrangeur und Komponist. Seit 2015 studiert er Schulmusik und Anglistik in Oldenburg. Er arrangiert und komponiert für Verlage im Bereich Flötenorchester/Spielmannszug sowie Blasorchester und ist als Dozent in diversen Lehrgängen gefragt.

www.florian-schulte.com

Weitere Informationen:

 

Hier kannst Du den Beitrag in Deinen Sozialen Netzwerken teilen, Danke!
Alexandra Link

Alexandra Link

Musik ist ein sehr wichtiger Bestandteil meines Lebens. Musizierende Menschen zusammen zu bringen meine Leidenschaft.

Immer informiert!

Gib hier Deine Mail-Adresse ein, um eine Nachricht zu bekommen, sobald ein neuer Beitrag online ist.