200+ empfehlenswerte Blasorchesterwerke Grad 1 – 2,5

Liste zum Download

Es ist toll, dass wir mittlerweile eine sehr große Auswahl an guten leichten Werken haben! Werke, die speziell für Blasorchester in den untersten Leistungsstufen geschrieben und deshalb genau darauf zugeschnitten wurden. Parameter, wie eingeschränkter Tonraum, Tonarten mit wenigen Vorzeichen und schlichte Rhythmen, werden in diesen Werken berücksichtigt. Teilweise werden diese Werke unter pädagogischen Aspekten geschrieben. Ziel soll es also auch sein, Neues zu vermitteln. Beispielsweise spezielle Stile, neue Klänge, kreative Elemente, usw.

Viele namhafte zeitgenössische Komponisten schreiben (und schrieben) für Jugendblasorchester bzw. die Unterstufe. Zum Beispiel Jacob de Haan, Robert Sheldon, Philip Sparke, James Curnow, Bert Appermont, Kevin Houben, Samuel R. Hazo, Richard Saucedo sowie vor deren Tod Kees Vlak und André Waignein (mit allen ihren Pseudonymen). Dabei ist es weitaus schwieriger, mit einem begrenzten Tonumfang und einfachsten Rhythmen wohlklingende Werke zu schaffen, als wenn einem Komponisten alle musikalischen Möglichkeiten offen stehen. Vielleicht ist es die wahre Kunst und Kreativität mit der Beschränkung das Bestmögliche zu schaffen.

Bereits im Juni 2018 habe ich einen Beitrag veröffentlicht mit einer Liste von 170 empfehlenswerten Blasorchesterwerken im Grad 1 – 2,5. An dieser Liste haben 10 Dirigentinnen und Dirigenten mitgearbeitet. Diese Liste habe ich nun nochmals überarbeitet und auf über 200 Werke erweitert. In dieser Liste befinden sich nicht nur Werke für Jugendblasorchester. Besonders im Schwierigkeitsgrad 2 und 2,5 finden sich sehr viele Werke, die auch für Erwachsenen-Blasorchester der Unter- und Mittelstufe sehr interessant sind. Eines haben alle Werke gemeinsam: Sie sind alle erprobt und von den DirigentInnen, die sie ausgewählt haben, für gut befunden worden.

Die online-akademie für die Blasorchester-Szene Ladderboard

Hier könnt Ihr die Liste kostenfrei downloaden:

Gratis – Download

Achtung: Beim Download über das Smartphone kann es zu Fehlermeldungen kommen. Besser am PC runterladen…

Die Titel in der Liste sind mit sogenannten Affiliate-Links hinterlegt, die direkt in den Online-Shop des Hebu-Musikverlags führen. Dort findet Ihr weitere Informationen zu Schwierigkeitsgrad, Lieferbedingungen und Preis und natürlich noch viele weitere Werke. Wenn Ihr Euch entschließt, eines dieser Werke dort zu bestellen fließt ein kleiner Beitrag für die Arbeit und zur Unterstützung des Blasmusikblog.com an die Autorin. Der Hebu-Musikverlag trägt somit zum Fortbestand dieser Plattform bei. Die Autorin bleibt in ihrer journalistischen Arbeit jedoch frei, unabhängig und selbstständig.

Alexandra Link

Alexandra Link

Musik ist ein sehr wichtiger Bestandteil meines Lebens. Musizierende Menschen zusammen zu bringen meine Leidenschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Immer informiert!

Gib hier Deine Mail-Adresse ein, um eine Nachricht zu bekommen, sobald ein neuer Beitrag online ist.