Samstag, Juli 20, 2024

Online-Seminar: Wege zu einem teambasierten Vereinsmanagement – Grundlagen

Online-Seminar: Wege zu einem teambasierten Vereinsmanagement - Grundlagen

Die anstehenden Aufgaben im Musikverein auf so viele Schultern wie möglich verteilen – Verantwortung gemeinsam tragen.

Dozentin: Alexandra Link, Kulturservice Link
Termin:  Donnerstag, 27. Januar 2022 – 19.30 – 21.30 Uhr
Zielgruppe: Vereinsverantwortliche wie zum Beispiel Vorstände, Jugendleiter, Beisitzer, Registerleiter, aber auch interessierte DirigentInnen und BlasmusikerInnen.
Teilnehmergebühr: 24,99 Euro

Zur Anmeldung

Die bisherigen Vorstandstrukturen mit 1. und 2. Vorstand, Schriftführer, Kassierer, Jugendleiter und mehreren Beisitzern funktioniert nicht mehr in allen Vereinen. Es wird immer schwieriger, Personen zu finden, die die Last eines großen “Amts” tragen möchten. Alternativen, bei denen die Aufgaben auf so viele Schultern wie möglich verteilt wird und gleichzeitig der geschäftsführende Vorstand verschlankt wird, sind gefragt. Wie man ein zukunftsfähiges Vereinsmanagement aufstellen kann, wie wir eine Basis für diese grundlegenden Veränderungen bei den Mitgliedern legen und wie die Umstrukturierung gelingt sind die Bestandteile dieses Online-Seminars.

Dieses Online-Seminar ist kein automatisiertes „Webinar“! Bei diesem Online-Seminar gibt genug Möglichkeiten, miteinander in den Austausch zu kommen und die wichtigsten Fragen zu besprechen. Interaktive Elemente sollen zur Kommunikation in der Online-Situation beitragen.

Die Dozentin Alexandra Link hat es sich mit ihrem Kulturservice Link zur Aufgabe gemacht ehrenamtlich Tätige in kulturellen Vereinen wie zum Beispiel Blasorchestern aller Art in den Bereichen Marketing und Management zu unterstützen, zu beraten und zu motivieren. Sie bietet Vorträge und Workshops zu den Themen “Zukunft der Musikvereine”, “Marketing für Musikvereine”, “Teambasiertes Vereinsmanagement” und “Mitglieder finden und binden” an. Außerdem möchte der Kulturservice Link zur Steigerung der Attraktivität und des Images von Blasorchestern und Ensembles im Amateurbereich beitragen, das Miteinander der verschiedenen Disziplinen fördern und für die Musikschaffenden neue Zuhörer-Zielgruppen erschließen. Der Kulturservice Link möchte Komponisten, die für die Amateurmusikszene komponieren, in ihrem Schaffen unterstützen und zur Verbreitung ihrer Werke beitragen.

Seit März 2015 schreibt Alexandra Link in ihrem Blasmusikblog.com über ihre eigenen Erfahrungen und Erlebnisse mit der Blasmusik. Sie stellt Blasorchesterwerke vor, die ihr gefallen und für sie wichtig sind und berichtet über Konzerte bzw. Musikevents, die sie besucht. Sie greift Themen auf, die für Blasorchester bzw. Musikvereine interessant sind, wie zum Beispiel Jugendarbeit, Wertungsspiele / Wettbewerbe, Ehrenamt usw. Besonders beschäftigt sie sich auf dem Blasmusikblog.com mit den Herausforderungen, vor die Musikvereine heutzutage gestellt sind. Außerdem gehören die Themen Vereinsmanagement und Vereinsmarketing zu den Schwerpunkten. In regelmäßigen Abständen veröffentlicht sie Interviews mit Blasorchester-Komponisten und anderen Persönlichkeiten aus der Blasmusikszene.

Zur Anmeldung

Alexandra Link

Musik ist ein sehr wichtiger Bestandteil meines Lebens. Musizierende Menschen zusammen zu bringen meine Leidenschaft.