JUBILÄUMSKONZERT 30 JAHRE Sinfonie Nr. 1 ‘THE LORD OF THE RINGS’

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 15/03/2018
20:00

Veranstaltungsort
Theater „De Domijnen“

Kategorien


JUBILÄUMSKONZERT 30 JAHRE Sinfonie Nr. 1 ‘THE LORD OF THE RINGS’

KÖNIGLICHE MUSIKKAPELLE “VAN DE GIDSEN”

Jubiläumskonzert Lord of the Rings PlakatAm Donnerstag, den 15. März 2018, findet um 20:00 Uhr im Theater „De Domijnen“ in Sittard ein Jubiläumskonzert statt im Rahmen des 30-Jährigen Jubiläums “The Lord oft he Rings” von Johan de Meij. Ausgeführt wird das Konzert von der königlichen Musikkapelle „van de Gidsen“ unter der Leitung des Gastdirigenten und Ehrenkapellmeisters Norbert Nozy.

Die Organisation liegt bei der Koninklijke Harmonie van Thorn. Dies ist die Konzertkapelle, von der sich Norbert Nozy nach einer langen Anstellung erst vor kurzem verabschiedet hat. Der derzeitige Dirigent der Konzertkapelle, Yves Segers, versorgte im Jahr 2017 eine Reihe von Gastdirigaten und ein Konzert bei der Koninklijke Harmonie van Thorn. Es war Pierre Kuijpers, der ehemalige Thornenaar, der das Werk der The Lord of the Rings zum ersten Mal mit der Königlichen Militärische Kapelle (Koninklijke Militaire Kapel – KMK) durchgeführt hat.

Die Uraufführung der Sinfonie The Lord of the Rings wurde vor genau 30 Jahren (15. März 1988) durch die königliche Musikkapelle „van de Gidsen“, unter der Leitung von Norbert Nozy, aufgeführt. Das Konzert am 15. März 2018 wird eine exakte Kopie des Konzerts im Jahr 1988: dieselbe Besetzung, der gleiche Dirigent und das gleiche Programm wie vor 30 Jahren.

Das Programm enthält neben The Lord of the Rings unter anderem: Benvenuto Cellini von H. Berlioz, „Koordendans“ von J. Strens, Einleitung, Thema und Variationen für Klarinette von G. Rossini mit der Solistin Eva Saliën.

Wie oft The Lord of the Rings ausgeführt wurde ist leider nicht bekannt, aber es wird sich voraussichtlich um Tausende Ausführungen handeln. Auch heute noch erhält der Komponist aus allen Teilen der Welt Einladungen, seine musikalische Darstellung der epischen Trilogie von Tolkien zu dirigieren oder zu diskutieren. Die Symphonie ist nach dreißig Jahren noch immer ein Bestseller.

Gastgeber ist Ab Nieuwdorp, Moderator des Klassikprogramms auf dem Radiosender NPO 4.

Vor dem Konzert gibt er eine Einführung in das Konzert. Er tritt im Gespräch mit Johan de Meij, Norbert Nozy und mehreren Orchestermitgliedern.

Tickets zu € 20,- können im Vorverkauf bestellt werden unter: https://www.dedomijnen.nl/podium/agenda/

 

Hier kannst Du den Beitrag in Deinen Sozialen Netzwerken teilen, Danke!
Alexandra Link

Alexandra Link

Musik ist ein sehr wichtiger Bestandteil meines Lebens. Musizierende Menschen zusammen zu bringen meine Leidenschaft.