Blasmusikblog Monatsrückblick April 2018

Der April 2018 stand auf dem Blasmusikblog.com nochmals ganz im Zeichen von zwei wichtigen Blasmusikanlässen: Dem Jubiläumskonzert 30 Jahre The Lord of the Rings von Johan de Meij in Sittard (Niederlande) und dem Wettbewerb Flicorno d’Oro in Riva del Garda (Italien).

Außerdem habe ich die Beitragsserie über “Schwierigkeitsgrade von Blasorchesterwerken” mit Hilfe von 13 Dirigenten, Komponisten und Verlegern beendet.

Hier im Überblick alle Beiträge, die im April erschienen sind:

1. April 2018 Flicorno d’Oro: Es hat sich gelohnt – Ein Gastbeitrag von Kathi Eckerstorfer vom Musikverein Gaspoltshofen
2. April 2018 Jubiläumskonzert 30 Jahre The Lord of the Rings von Johan de Meij
4. April 2018 Ein außergewöhnliches Wochenende mit der Stadtkapelle Bad Wurzach in Riva del Garda – Ein Gastbeitrag von Petra Springer
6. April 2018 Schwierigkeitsgrade von Blasorchesterwerken – Kriterien aus Verleger-Sicht
11. April 2018 Reise der Jugendmusik Kreuzlingen zum Flicorno d’Oro – Ein Gastbeitrag von Nicole Steinbrüchel
11. April 2018 DS-GVO für Musikvereine mit Download-File!
17. April 2018 Der Komponist James Curnow – Interview
23. April 2018 Teste Dein Blasorchester-Repertoire-Wissen – Quiz Nr. 3
25. April 2018 Über die Notwendigkeit von Schwierigkeitsgraden in der Blasmusik – mit Download-File!

Einen kleinen Ausblick auf den Mai 2018 kann ich schon geben: Es wird einen großen Beitrag mit Tipps und Empfehlungen für Dirigier-Anfänger geben, bei dem zahlreiche Dirigenten mitwirken. Außerdem habe ich schon eine Umfrage zu Euren beliebtesten Polkas vorbereitet. Ihr dürft gespannt sein!

Wer keine Beiträge verpassen möchte kann hier seine Mail-Adresse hinterlassen. Du bekommst jedes Mal, wenn ein neuer Beitrag erschienen ist, einen Hinweis mit Link (mehr nicht…):

 

Informationen, Anregungen, Wünsche, Kritik bitte wie immer an alexandra@kulturservice.link. Ich danke Euch herzlich!

Herzliche Grüße

Alexandra

Hier kannst Du den Beitrag in Deinen Sozialen Netzwerken teilen, Danke!
Alexandra Link

Alexandra Link

Musik ist ein sehr wichtiger Bestandteil meines Lebens. Musizierende Menschen zusammen zu bringen meine Leidenschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.