Blasmusikblog Rückblick & Ausblick…

Mein Resümee zum Jahr 2021? Fällt musikalisch gesehen sehr bescheiden aus… Es gab wieder kein Konzert das ich spielen durfte. Aber ich war glücklich über jede Probe, in die ich gehen konnte! Ich habe sehr viel Grund auch für 2021 dankbar zu sein. Dankbar, dass meine Online-Seminare so gut angekommen sind. Dankbar, dass ich doch sehr viele – wenn auch lang nicht alle – Workshops und Zukunftswerkstätten in Präsenz durchführen konnte. Dankbar, dass der Blasmusikblog so viele Unterstützer hat. Dankbar, dass im Jahr 2021 mehr als 75.000 Blasmusiker:innen Beiträge auf dem Blasmusikblog gelesen haben.

Die meist gelesenen Beiträge auf dem Blasmusikblog aus dem Jahr 2021:

Trotzt Corona! – Nochmals drei gute Ideen – 6.095 Views
Das leidige Thema “Probenanwesenheit” – 7.205 Views
Originale Blasorchesterwerke, die jeder einmal gespielt haben sollte – 8.725 Views

Die Top-3-Beiträge seit Bestehen des Blasmusikblog.com (März 2015):

Konzertmärsche – Meine Top-Liste! – 24.225 Views
Dirigentenhonorare – Die Umfrage-Ergebnisse! – 27.165 Views
Top Ten der beliebtesten Polkas – 51.195 Views

Wie schön, dass immer wieder auch die älteren Beiträge noch gelesen werden!

Diese Beiträge sind im Dezember 2021 erschienen:

3. Dezember 2021 Die Reihe “Blasmusikaspekte” auf dem Blasmusikblog
7. Dezember 2021 Beispiele gelungener Jugendkapellen-Kooperationen
10. Dezember 2021 Vorteile von Jugendkapellen-Kooperationen
13. Dezember 2021 Über die Herausforderungen von Jugendkapellen-Kooperationen
16. Dezember 2021 Die Bläserklasse für Erwachsene im Stadtorchester Winsen/Luhe
22. Dezember 2021 7 Minuten Warm-Ups für Blasorchester – Ein Gastbeitrag von Dietmar Rainer – mit kostenfreier Partitur zum Download!
28. Dezember 2021 12 wohlklingende, leichte Blasorchesterwerke

Für das neue Blasmusikblog-Jahr sind schon einige Beiträge in der Pipeline. Die Serie Bläserklasse für Erwachsene geht weiter. Zu diesem Thema kommen noch 3 Best-Practice-Beiträge. Das neue Jahr ist Beginn der neuen Serie über die besten Sinfonischen Blasorchester im deutschsprachigen Europa. Ihr dürft Euch schonmal über Porträts der Stadtmusikkapelle Landeck und des Sinfonischen Blasorchester Bern freuen. Zwei große Round-Ups laufen zur Zeit – die Beiträge trudeln so langsam rein. Der eine zum Thema Kriterien für ein gutes Blasorchesterwerk, der zweite zum Thema Kriterien für ein gutes Blasorchesterarrangement. Im Bereich Vereinsmanagement ist zur Zeit ein Round-Up zum Thema Teambasiertes Vereinsmanagement im Werden. Die Zeit wird mich in vermutlich insgesamt drei Repertoire-Beiträgen beschäftigen.

Trotz der vielen Beiträge, die schon im Entstehen sind und vielen weiteren Ideen ist auf dem Blasmusikblog immer Platz für Eure Ideen und für Gastbeiträge. Meldet Euch gerne, wenn Ihr Wünsche und Anregungen habt oder mal selbst einen Gastbeitrag schreiben möchtet. Ihr könnt Euch auch gerne melden, wenn Ihr in den Pool der Leute, die ich für Round-Ups frage, aufgenommen werden wollt. Alles, was Ihr mir schreiben und sagen möchtet, bitte an diese Mail: alexandra@kulturservice.link. Vielen Dank!

So, das war’s mit dem zweiten Corona-Jahr. Ob wir im Jahr 2022 das Virus wohl endlich besiegen? Ob wir im Jahr 2022 endlich wieder wie gewohnt Konzerte durchführen können? Ob endlich wieder die großen Blasmusikanlässe stattfinden können? Steht zur Zeit alles in den Sternen. Aber ich halte es so, wie es mir ein lieber Freund in seinem Weihnachtsgruß geschrieben hat: “Möge die angekündigte nächste Welle nicht nur über uns hereinbrechen, sondern nutzen wir sie wie Surfer und schaffen gemeinsam wieder Neues.” So machen wir das.

Für das neue Jahr wünsche ich Euch Glück, Gesundheit und viele musikalische Sternstunden. Bleibt mir bitte gewogen,
Eure Alexandra

Wenn Du hier Deine Mail-Adresse hinterlässt, bekommst Du jedesmal eine kurze Benachrichtigung, wenn ein neuer Beitrag online gegangen ist:

Alexandra Link

Musik ist ein sehr wichtiger Bestandteil meines Lebens. Musizierende Menschen zusammen zu bringen meine Leidenschaft.

2 thoughts on “Blasmusikblog Rückblick & Ausblick…

  • 31. Dezember 2021 at 20:06
    Permalink

    Einfach einzigartig, eine Bereicherung für alle.
    Es grüßt der Sauerländer Frank Bott

    Reply
    • 1. Januar 2022 at 13:32
      Permalink

      Sehr herzlichen Dank, lieber Frank!

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.