Gleich 2 hervorragende Tagesworkshops für Dirigenten im Herbst 2016

Gleich zwei Termine sollten sich Dirigenten und interessierte Musiker im Herbst 2016 frei halten. Am Samstag, den 15. Oktober 2016 findet in Heitersheim (Markgräflerland, südlich von Freiburg) ein Tagesworkshop mit den Dozenten Helmut Hubov, Hans-Peter Blaser und Bernhard Volk statt. Und am Samstag, den 26. November 2016 findet in der Musikschule Friedrichshafen ein Tagesworkshop mit dem japanischen Komponisten und Dirigenten Yasuhide Ito statt. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Eine rechtzeitige Anmeldung wird empfohlen! Weitere Informationen nun hier im Blasmusikblog.com:

Drei Dozenten = Ein hochkarätiger Workshop für Dirigenten

Das Jubiläumskonzert zum 25-jährigen Bestehen des Sinfonischen Verbandsblasorchester Markgräflerland macht es möglich, dass der Markgräfler Musikverband einen eintägigen Dirigentenworkshop mit drei hochkarätigen Dirigenten anbieten kann: Helmut Hubov, Hans-Peter Blaser und Bernhard Volk. Da am Proben- und Konzertwochenende immer nur ein Dirigent mit dem Sinfonischen Verbandsblasorchester Markgräflerland proben kann, wird die probenfreie Zeit der drei Dirigenten für den Dirigentenworkshop des Markgräfler Musikverbands genutzt.

Der Workshop findet am Samstag, den 15. Oktober 2016 im Haus der Vereine in Heitersheim statt und ist in drei Module eingeteilt, die jeweils separat gebucht und besucht werden können:

Lehrgang 1: Helmut Hubov 9.30 Uhr – 11.30 Uhr

Lehrgang 2: Bernhard Volk 12.00 Uhr – 14.00 Uhr

Lehrgang 3: Hans-Peter Blaser 15.00 – 17.00 Uhr

Die genaue Lehrgangsbeschreibung und die Inhalte der drei Lehrgänge können auf der Homepage des Markgräfler Musikverbands abgerufen werden, ebenso die Anmeldung zu den Workshops.

Informationen zum Jubiläumskonzert des Sinfonischen Verbandsblasorchester Markgräflerland findet Ihr hier.

Yasuhide Ito in Friedrichshafen

Im Rahmen des Premierenkonzertes seines Mahler Liederzyklus mit Klaus Florian Vogt und dem Stadtorchester Friedrichshafen, wird Yasuhide Ito am 26. November in Friedrichshafen einen Tagesworkshop zum Thema Komposition und Arrangement geben.

Yasuhide Ito
Yasuhide Ito

Yasuhide Itos kompositorische Arbeit erhält weltweit große Anerkennung. Er wurde dafür mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Sein Meisterwerk Gloriosa gehört zu den am häufigsten gespielten Werken weltweit. Er komponierte bislang über 1000 Werke, darunter mehr als 90 Blasorchesterkompositionen. Ito ist heute äußerst gefragt als Gastdirigent, Dozent und Lehrer in asiatischen Ländern wie Taiwan, Hong Kong, Korea und Singapur. Auch bei der WASBE und anderen Blasorchester-Veranstaltungen gibt er Vorträge und Kurse. Zudem unterrichtet er als Professor am Senzoku Gakuen College of Music.

Der Workshop in Friedrichshafen wird um 9:00 Uhr in der Musikschule Friedrichshafen beginnen. Folgende Themeninhalte wird Yasuhide ITO dabei erarbeiten:

1) Die klassische japanische Tongestaltung anhand von veröffentlichten und unveröffentlichten Kompositionen wie Gloriosa und Melodies.
2) Das Arrangement als Transkription vom Soloinstrument bzw. Kammerensemble zum sinfonische Blasorchester.
3) Eine Beschreibung der sinfonische Blasmusik in Japan.

Da der Workshop interaktiv gehalten wird, ist nur eine begrenzte Anzahl Teilnehmer möglich. Die Teilnahmegebühr beträgt 50€. Interessenten melden sich bitte über die Email-Adresse  stadtorchester@friedrichshafen.de unter Angabe der eigenen Kontaktdaten verbindlich an.

Hier kannst Du den Beitrag in Deinen Sozialen Netzwerken teilen, Danke!
Alexandra Link

Alexandra Link

Musik ist ein sehr wichtiger Bestandteil meines Lebens. Musizierende Menschen zusammen zu bringen meine Leidenschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.